Ysop

Blätter und junge Triebspitzen können Sie laufend Abpflücken und frisch verwenden. In der Küche geben Sie das Kraut nur in kleine Portionen an Salate, Soßen, Bohnengemüse, Kartoffelsuppe und Ragout.

Auch zu Bowle ist des Kraut, ähnlich wie Waldmeister zu gebrauchen.


Zurück

Ysop