Schloss-Gedanken

Und auch 2019 wieder "Schloss-Gedanken" zu Zitaten von Maria Eufrasia Pelletier (1796 - 1868). Das Jubiläum geht  2019 weiter mit dem Thema: "Lebendige Sendung"! Gemeint ist damit, den Auftrag Maria Eufrasia Pelletiers (1796 - 1868) im Hier und Jetzt lebendig zu halten, seine Aktualtiät in der Gegenwart zu überprüfen.

Die mittlerweile traditionellen "Schloss-Gedanken" greifen Zitate Maria Eufrasias auf und versuchen Sie, aus dem Alltag 2019 heraus zu "buchstabieren".

Für den Monat Juli hat sich unsere Kollegin, Brigitte Högler/Fachdienst Ausbildung, gemacht zu folgendem Ausspruch:

„Es ist notwendig, dass ihr alle Verhaltensregeln beachtet“!

 

 

 

Dieser Leitsatz vermittelt mir, ein Vorbild zu sein. Das was ich von den Jugendlichen oder Kindern verlange selbst einzuhalten. Ihnen dadurch Respekt und Achtung vorzuleben. Mir meinen Alltag immer wieder zu reflektieren und mir bewusst zu werden in welcher Rolle ich mich befinde. Kein Perfektionismus aber meine Fachlichkeit immer wieder zu hinterfragen und eigene Fehlhaltungen zu verändern. In unserer täglichen pädagogischen Arbeit ist es deshalb notwendig unseren Verhaltenskodex im Sinne der Jugendlichen einzuhalten und dadurch den Jugendlichen den bestmöglichen Halt zu geben.


 

 

 

 

 

 

 



 

 



 


 

 

 

 

 


 

 

 


 

 


 

 


Schloss-Gedanken

"Leben in Fülle"

Was bedeutet das?
mehr...


Ihre Unterstützung

Anteil haben an einem großen Auftrag - So können Sie uns unterstützen
mehr...