Schloss-Gedanken

Und auch 2019 wieder "Schloss-Gedanken" zu Zitaten von Maria Eufrasia Pelletier (1796 - 1868). Das Jubiläum geht  2019 weiter mit dem Thema: "Lebendige Sendung"! Gemeint ist damit, den Auftrag Maria Eufrasia Pelletiers (1796 - 1868) im Hier und Jetzt lebendig zu halten, seine Aktualtiät in der Gegenwart zu überprüfen.

Die mittlerweile traditionellen "Schloss-Gedanken" greifen Zitate Maria Eufrasias auf und versuchen Sie, aus dem Alltag 2019 heraus zu "buchstabieren".

Für den Monat August hat sich unsere Kollegin, Lisa Mayr/ Verwaltungsleiterin, gemacht zu folgendem Ausspruch:

"Fürchtet Euch nicht vor kleinen Prüfungen. Die Bäume, die der Landmann stutzt, sind die schönsten im Land."

Im Leben wird man immer wieder vor Prüfungen – nicht nur vor Schulabschlüsse oder Berufsabschlüsse gestellt. Dabei werden einem immer mal wieder die „Flügel gestutzt“, um das eine oder andere Mal nicht vor Übereifer über das Ziel hinauszuschießen. Man meint sehr oft, alles hat sich nach der eigenen Meinung zu richten. Da ist es dann sehr gut, wenn jemand diese „Wassertriebe“ und Auswüchse, die zum Teil einen selbst aber auch andere verletzen, etwas zurecht stutzt, um den guten und nützlichen Hauptrieb wieder Kraft zu geben und ihn zum Blühen zu bringen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 



 


 

 

 

 

 


 

 

 


 

 


 

 


Schloss-Gedanken

"Leben in Fülle"

Was bedeutet das?
mehr...


Ihre Unterstützung

Anteil haben an einem großen Auftrag - So können Sie uns unterstützen
mehr...